Trainer C Breitensport Lehrgang in Stade – Resümee zur Halbzeit

Die Winterzeit ist bei Seglern traditionell durch Lehrgänge, Seminare und die Winterarbeit am Schiff geprägt. In diesem Jahr wurde zum ersten Mal ein Trainer C Breitensport Lehrgang in Stade angeboten. Der Segler-Verband Niedersachsen richtet diesen Lehrgang zusammen mit dem Regionalverband Elbe-Weser aus. Inzwischen wurde bereits die Hälfte der Theorieeinheiten absolviert. Die Themen reichen dabei von der Aufsichtspflicht für Jugendgruppen, über den Aufbau und die Durchführung von Hallensporteinheiten bis hin zu segeltechnischen sowie segeltaktischen Grundlagen. Dabei sind die ersten drei Wochenenden Teil der JuLeiCa Ausbildung, die die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs zusätzlich zur Trainerlizenz erhalten.

Die insgesamt 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kommen aus Stade, Wolfsburg und Bremen bzw. Bremerhaven. Gemeinsam geht es an insgesamt vier Theoriewochenenden in der Jugendherberge in Stade um die Grundlagen der Trainerarbeit. Dabei steht neben der Theorie jedoch vor allem der Austausch untereinander im Vordergrund. Begleitet wird der Lehrgang durch ein sechsköpfiges Referententeam, das im Rahmen des Lehrgangs erstmals in dieser Form zusammenarbeitet.

Nach der ersten Halbzeit sieht Lehrgangsleiter Sebastian Röske eine positive Bilanz: „Wir haben eine hochmotivierte Gruppe, die bereits gutes Vorwissen mitbringen. In den vielen Diskussionen und Gruppenarbeiten profitieren die Teilnehmer voneinander. Die Stimmung ist super und auch unsere jungen Referenten machen einen guten Job.“

Als besonderes Highlight der Ausbildung ist an dieser Stelle noch das Praxiswochenende zu nennen. Hier erarbeiten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gerade ein Trainingswochenende für Opti B und C in Bremerhaven. Hierbei gilt es neben den organisatorischen Aufgaben wie Verpflegung, Unterkunft sowie dem Erstellen der Ausschreibung auch darum, in Team die Verantwortung für eine Trainingsgruppe zu übernehmen. Im Rahmen der Veranstaltung werden dann auch die offiziellen Lehrproben der Teilnehmerinnen und Teilnehmer abgenommen.  Das Training ist für das Himmelfahrtswochenende in Bremerhaven geplant und wird im Rahmen der Opti C Liga, die bereits seit zwei Jahren vom Fachverband Segeln Bremen und Kooperation mit dem Segler-Verband Niedersachsen und dem Deutschen Segler-Verband durchgeführt wird, stattfinden. Weitere Informationen hierzu werden in kürze bekannt gegeben.

Weitere interessante Beiträge
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.